So machen Sie mehr Geld mit Ihrem Geschäft

vom: 03.12.20

AArbeitsplatz

Corona stellt viele Geschäftsleute vor große Herausforderungen. Teilweise müssen Sie sich neu orientieren, teilweise einfach nur eine schwierige Zeit überbrücken. Doch auch ohne eine Krise kommt man immer mal wieder zu der Frage, wie man mit seinem Geschäft mehr Geld verdienen kann. Wir haben Tipps, wie sich das Einkommen dauerhaft steigern lässt. Geht es nur darum, schnell eine bestimmte Menge Bargeld zu bekommen, gibt es andere Möglichkeiten.

 

Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Umsatzes und Gewinns 

Die Diversifizierung Ihrer Einkommensströme, um mehr Geld im Geschäft zu verdienen, ist ein alter Rat, aber in wirtschaftlich schwierigen Zeiten lohnt es sich, Ratschläge zu befolgen. Eine der am wenigsten riskanten (und am wenigsten kostspieligen) Möglichkeiten, Ihr Geschäftseinkommen erfolgreich zu steigern, besteht darin, Ihre vorhandenen Vermögenswerte und Ressourcen besser zu nutzen. Mit den folgenden Ideen können Sie mehr Umsatz für Ihr Unternehmen erzielen, ohne viel Geld dafür auszugeben. 

Vermieten Sie einen Teil Ihrer Geschäftsräume 

Wenn Sie Gewerbeflächen besitzen oder mieten, benötigen Sie wirklich alle Ihre aktuellen Flächen? Wenn nicht, können Sie mehr Geld verdienen, indem Sie einen Teil Ihrer Fläche an ein anderes Unternehmen vermieten. Es gibt viele kleine Unternehmen, die nur eine Ecke oder eine Kabine benötigen. Oder Sie haben einen ungenutzten Raum, den ein anderes Unternehmen als Büroraum nutzen könnte. Auch ein Lagerraum oder eine Garage können ein interessantes Objekt sein, besonders in der Stadt. Sie können die Einnahmen aus freien Büromietflächen weiter steigern, wenn Sie einige Add-ons hinzufügen können, z.B. einen gemeinsamen Konferenzraum, eine Büroeinrichtung, Zugang zu WLan und zu Kaffeemaschine oder Ähnliches. Sie können noch mehr Vorteile erzielen, indem Sie Flächen an ein Unternehmen untervermieten, das zu Ihrem Unternehmen komplementär ist, und die Möglichkeit zur Cross-Promotion bietet. Sie können auch Platz auf Ihrem eigenen Server vermieten.

Besprechen Sie die steuerlichen Einzelheiten unbedingt mit Ihrem Steuerberater.

 

AArbeitsplatz 

Dienstleistungen im Paket

Wenn Ihr Geschäft hauptsächlich den Verkauf von Dienstleistungen umfasst, können Sie mehr Geld verdienen, indem Sie Ihre Dienstleistungen zu Paketen schnüren, denen Sie festgelegte Preise zuweisen. Dies erhöht den Umsatz, da die Kunden dazu mehr bereit sind, als sich für offene Projekte anzumelden. Ein Paket bringt Ihnen mehr Umsatz, erscheint aber für den Kunden besonders übersichtlich und transparent. 

  

Verschieben Sie Ihren Vertriebsfokus 

Eine der einfachsten Möglichkeiten, mehr Geld zu verdienen, wird oft übersehen: Ihre derzeitigen Kunden dazu zu bringen, mehr von Ihren Produkten und / oder Dienstleistungen zu kaufen. Das bedeutet, dass Sie sich beim Marketing stärker auf Bestandskunden konzentrieren und die Akquise von Neukunden erst einmal in den Hintergrund rücken. 

Bestandskunden kennen Ihr Unternehmen und Ihre Produkte und sind leichter zu erreichen. Wenn Sie jedoch den Umsatz mit bestehenden Kunden steigern möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese richtig behandeln. Kunden zu halten ist eine kleine Wissenschaft, doch es lohnt sich, sich damit zu beschäftigen.

 

Mehrwertdienste oder -produkte hinzufügen 

Das Einbeziehen von Mehrwertdiensten oder -produkten ist ein weiterer großer geschäftlicher Schritt. Auf welche Weise können Sie Ihr Angebot sinnvoll ergänzen und einen Mehrwert für Ihre Kunden bieten? Der Vorteil ist, dass Sie sich mit diesem Angebot einerseits an bestehende Kunden wenden, die für Sie günstiger zu erreichen sind, Sie jedoch andererseits mit dem erweiterten Angebot auch leichter neue Kunden anziehen können.

Verdienen Sie mehr Geld, indem Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen untersuchen und zusätzliche Dienstleistungen oder Produkte erarbeiten, an denen Ihre Kunden interessiert sein könnten. Wählen Sie dann die aus, von der Sie glauben, dass sie das meiste Geld für Ihr Unternehmen verdient, und testen Sie sie. Aber behalten Sie Ihre:

 

Kernkompetenzen im Fokus 

Kleinunternehmer vereinfachen häufig das Konzept der "Diversifizierung" und übersetzen es einfach in "anders". Das einfache Hinzufügen anderer Produkte oder Dienstleistungen zu Ihren Angeboten ist keine Diversifizierung. Im besten Fall ist es Zeit- und Geldverschwendung. Schlimmer noch, es kann Ihrem Kerngeschäft schaden, indem Sie Ihre Zeit und Ihr Geld von dem wegnehmen, was Sie am besten können, und Ihre Marke und Ihren Ruf schädigen. Lassen Sie die Extras fallen und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie am besten können und was am rentabelsten ist. 

 

Schützen Sie Ihren Cashflow 

Der Cashflow ist das Lebenselixier Ihres Unternehmens. Für eine optimale Geschäftsgesundheit muss weiterhin Geld fließen und abfließen. Das offensichtliche Ziel besteht darin, dass Sie mehr Einkommen einbringen, als Sie für Ausgaben ausgeben müssen. Sie haben Ausgaben, solange Ihr Geschäft besteht. Zugegebenermaßen kann es schwierig sein, den Cashflow aufrechtzuerhalten, doch es ist elementar. Auch Maßnahmen wie Sales sind dafür geeignet.

 

Überprüfen Sie die Bestandsverwaltung 

Prüfen Sie, ob Sie etwas tun können, um Ihre Lagerkosten zu senken, ohne die Qualität der verkauften Waren zu beeinträchtigen oder Ihre Kunden zu belästigen. Vielleicht bestellen Sie zu viele bestimmte Artikel, oder etwas kann zu einem besseren Preis woanders bezogen werden. Gibt es eine Drop-Shipping-Alternative, die für Sie geeignet ist, um Versand- und Lagerkosten zu vermeiden? Nur weil Sie immer etwas bei einem bestimmten Lieferanten bestellt oder Dinge auf eine bestimmte Art und Weise erledigt haben, heißt das nicht, dass Sie die Dinge weiterhin so machen müssen, insbesondere wenn Sie auf andere Weise Geld sparen können. 

 

Gewinnen Sie die Kunden des Wettbewerbs 

Sie müssen Ihren Kundenstamm weiter ausbauen, wenn Ihr kleines Unternehmen in schwierigen Zeiten erfolgreich sein soll. Dies bedeutet, Kunden aus Ihrer Konkurrenz zu ziehen. Bieten Sie etwas mehr oder anderes an als das, was der andere tut. Erforschen Sie Ihre Konkurrenz und finden Sie heraus, was Sie tun können, um ihre Kunden dazu zu verleiten, Ihre Kunden zu werden. Wie werben Ihre Konkurrenten? Besuchen Sie ihre Geschäftsstandorte und stöbern Sie durch deren Shops und Onlinekanäle.

 

 

——

Bildquelle:

Bild 1: https://pixabay.com/de/photos/geschäft-innovation-geld-symbol-561387/

Bild 2: https://pixabay.com/de/photos/schreiben-stift-mann-tinte-papier-1149962/