Fachartikel

  • Oliver Schumacher

    Kunden sind auch nur Menschen! Welche Konflikte es gibt und wie Verkäufer diese am besten lösen

    Von Oliver Schumacher am 16.07.18

    Ein Konflikt! Oje, ein Konflikt? Na und, was ist denn schon so schlimm daran? Konflikte gehören dazu! Wir sind schließlich alle "nur" Menschen. Menschen mit unterschiedlichen Wünschen, Vorstellungen und Zielen - ob Verkäufer oder Kunde, ob Außendienstler oder Einkäufer. Erstaunlich, dass sich viele im Vertrieb ein konfliktfreies Leben wünschen. Dabei wäre es doch langweilig und eine Entwicklung ebenfalls nur schwer möglich. Denn: Ohne (gelöste) Konflikte kein Wachstum - weder persönlich noch als Unternehmen. Lesen 

  • Ulrike Knauer

    Aus Reibungswärme eine Kundenbeziehung entwickeln

    Von Ulrike Knauer am 18.01.18

    Schwierige Kunden sind meistens dienjenigen, die vom eigenen Charakter weit entfernt liegen, erklärt Ulrike Knauer. Die Innsbrucker Spitzentrainerin ist seit Jahren spezialisiert auf die Themen Verhandeln, Verkaufen und Kommunikationsprozesse im Vertrieb. Oft hört sie "Das ist aber ein schwieriger Kunde". Aber im Grunde sind alle Kunden schwierig, weil sie eben alle einzigartig sind. Nur manche passen besser zu einem selbst als andere. Im Privatleben lassen sich konträre Charaktere vermeiden. Man geht sich eben aus dem Weg. Im Geschäft ist das für die meisten Unternehmen und Verkäufer nicht möglich. Schließlich soll ja das Ergebnis stimmen. Es ist deswegen wichtig zu wissen, wie man mit schwierigen Kunden umgeht und sie trotzdem begeistert. Kundenbindung und Kundennähe darf nicht von einzelnen persönlichen Vorlieben abhängen. Lesen 

  • Stefan Häseli

    Konflikte als Chance. Wie Führungskräfte Signale erkennen und eine Lösung begleiten

    Von Stefan Häseli am 17.08.16

    Konflikte gibt es täglich. Überall wo selbstständige Menschen zusammen leben und arbeiten treten sie auf. Werden Konflikte kooperativ gelöst, bieten sie große Chancen für eine positive menschliche Entwicklung und sind wertvolle Quelle betrieblicher Fortschritte. Bei Nichterkennung oder falscher Handhabung entstehen diese Konflikte immer wieder von Neuem und können verheerende Schäden in einem Team anrichten. Deshalb ist es für Führungskräfte enorm wichtig, Signale rechtzeitig zu erkennen und optimale Lösungen für alle Beteiligten zu finden. Lesen