Wenn Sie ein Eichenblatt sind, dann suchen Sie sich besser einen anderen Baum!

vom: 07.10.15

Am letzten Wochenende traf sich die deutschsprachige Szene der Trainer, Redner und Coaches auf dem jährlichen Kongress der GSA „German Speakers Association“ in München. Zeitgleich war ich in Düsseldorf Teil einer Gruppe von Online Marketing- Profis. 25 Teilnehmer, die für einen Tag das Fünffache zahlen – im Vergleich zu drei Tagen bei der GSA – und bei dem jeder Teilnehmer vorab ein sorgfältiges Bewerbungsverfahren durchlaufen musste (bei dem ich erst im zweiten Anlauf zugelassen wurde).

 

Der Tagesablauf ähnelt dem „Million Dollar Sunday“ beim Bestseller Verlag:

Jeder Teilnehmer präsentiert in fünf Minuten seine wertvollste Idee, mit der die anderen Gäste noch deutlich erfolgreicher werden können. Dabei habe ich auch gelernt, dass die Internet-Profis fünf Minuten nie mit 300 Sekunden gleichsetzen. Es war immer länger. Doch es ging nicht darum, die Zeit sinnvoll zu füllen, sondern den Anderen eine geniale Idee zu vermitteln – was auch fast immer gelang! 13 Seiten habe ich mit meinen Eindrücken, Ideen und Assoziationen in meinem Notizbuch gefüllt. Das ist für mich auch immer ein Gradmesser für den Erflog einer „Seminar“-Teilnahme.

 

Was will ich Ihnen als Verkäufer, Führungskraft oder Unternehmer damit sagen?

„Wer das macht, was alle anderen machen, der erhält auch die Ergebnisse, die alle anderen auch haben!“ Eigentlich logisch… Wenn Sie im Sport ein Trainings- und Ernährungsprogramm kopieren, dann haben Sie in der Regel auch die entsprechenden Ergebnisse. Das gilt genauso auch für den Vertrieb. Deshalb rate ich Ihnen zu hinterfragen, ob die Veranstaltungen, die alle in Ihrer Branche besuchen, Ihnen wirklich neue Ideen liefern, die Ihnen dann auch einen Vorsprung in Ihrem Markt verschaffen.

Da fällt mir mein Interview mit dem jungen Immobilienmakler Marcel Remus beim Bestseller Forum im Juni ein, der für sich den Grundsatz hat, immer Alles Anders Als Alle Anderen in seiner Branche zu machen. Nun… ich würde nicht „alles“ anders machen, doch an seiner 5A-Strategie ist was dran! Wenn Sie ein Blatt an einer Eiche sind, dann werden Sie dort nicht auffallen: Suchen Sie sich einen anderen Baum (keine andere Eiche!) oder ändern Sie Ihren Auftritt deutlich – sonst wird Sie kein Kunde wahrnehmen! Die passenden Ideen für Ihre 5A-Strategie werden Sie nicht dort finden, wo auch alle Ihre Marktbegleiter nach neuen Ideen Ausschau halten!

Was habe ich am letzten Wochenende noch lernen dürfen? Kennen Sie diese Angebote, bei denen versprochen wird, dass Sie über das Internet zum Millionär werden? Bei denen Ihnen erklärt wird, dass Sie einfach von zu Hause reich werden können? Nur mit der richtigen Idee? Alles Unsinn? Habe ich auch gedacht: Bis zum letzten Wochenende. In Düsseldorf habe ich diese Internet-Millionäre kennen gelernt. Es gibt sie. Und sie sind anders… Erfolgreich anders…

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen „Fette Beute“…

Ihr

Dirk Kreuter