Artikelserie Vertriebsstrategien, Teil 7: Die Umsetzung planen

vom: 02.01.07

Damit nähern wir uns der Umsetzung: Am Ende dieser Konzeptions- und Strategiephase steht der Zeitplan. Wir rechnen nun rückwärts...

  • Zu welchem Termin planen wir den Markteintritt und entsprechende Start-Maßnahmen?
  • Wieviel Zeit brauchen wir für die konkrete Vorbereitung und Realisierung?
  • Wieviel Zeit nehmen wir uns für die Konzeptphase mit Festlegung der Prozesse und vertrieblichen Details?
  • Und bis wann haben wir die als fehlend oder unvollkommen vorhanden erkannten Informationen beschafft, die in einem zweiten, kürzeren Workshop das Bild so komplettieren werden, dass wir das Konzept konkretisieren können?

Denn konnten wir am Anfang unserer Bestandsaufnahme noch auf viele vorhandene Informationen zurückgreifen, müssen wir nun erkannte Lücken schließen - Informationen müssen beschafft, Recherchen angestellt und Auswertungen erstellt werden.

Und damit das alles "wie von selbst" und zeitgerecht abläuft, verabreden wir einen Meilenstein-Plan, wann welche Aufgabe von wem erledigt sein soll und was zu tun ist, wenn es im Einzelfall Zeitverzug gibt. Die daraus erstellte "ToDo-Liste" macht für alle die "Hausaufgaben" transparent, die von den jeweils Verantwortlichen abzuliefern sein werden.

--> Zum 8. Teil der Artikelserie: Den Überblick sicherstellen

--> Zum 1. Teil der Artikelserie: Systematisch vorgehen