Handelsreisender

Handelsreisender ist eine Berufsbezeichnung im Vertrieb. Es handelt sich um einen sozialversicherungspflichtig angestellten Handlungsgehilfen im Außendienst. Grundsätzlich ist der Reisende nicht selbstständig tätig und unterscheidet sich dadurch von Absatzhelfern, wie dem Handelsvertreter, -makler und Kommissionär, und den Absatzmittlern.

Die Aufgabe des Handelsreisenden ist das sogenannte Haustürgeschäft abzuwickeln: Hier versucht er Produkte bzw. Verträge beim Endkunden direkt vor Ort zu verkaufen. Im Gegensatz zum Handelsvertreter handelt der Handelsreisende im Namen und auf Rechnung des Unternehmers und ist  somit ein Angestellter, dessen Aufgabenbereich vorab fest definiert wird und der ausschließlich im Auftrag seines Unternehmens tätig werden darf.
 

Tätigkeitsumfang

Zu den regelmäßigen Arbeiten, die ein Reisender im Rahmen seiner Dienstbesorgung durchzuführen hat, zählen u.a.:

  • Marktforschung (Feldforschung)
  • Terminvorbereitung und Routenplanung
  • Kontaktaufnahme, Verkauf und Kundenbetreuung
  • Konfliktklärung und Inkassotätigkeiten

Vertriebsberufe Außendienst Direktvertrieb Handelsreisender
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Das könnte Sie auch interessieren

Kommissionär

Handelsmakler

Außendienstmitarbeiter

Direktvertrieb

Unsere neuesten Vertriebsjobs

Aktuell online: 202 Jobangebote

Jetzt Vertriebsjobs finden

Unsere neuesten Handelsvertreter

Aktuell online: 32 Vertrieblerprofile

Jetzt Handelsvertreter finden

Der DIPEO Vertriebsnewsletter

Unser Info-Newsletter mit den neuesten Trends, Tipps und Tricks rund um das Thema Vertrieb!


Kontakt & Über uns