Fachartikel

  • DIPEO.de

    Vertrieb und Schulungen weltweit virtuell erleben: SAP setzt mit Visual Selling auf Visualisierung im virtuellen Raum

    Von DIPEO.de am 09.08.17

    Im Jahr 1972 wurde aus einer Vision Wirklichkeit. Fünf ehemalige IBM-Mitarbeiter gründeten das IT-Unternehmen SAP. Die Vision, die alles ins Rollen brachte: Standardanwendungssoftware für die Echtzeitverarbeitung. Heute, 45 Jahre nach Gründung und damit im Technologiesektor gefühlte zig Generationen später, betreut SAP mit über 85.000 Mitarbeitern weltweit mehr als 350.000 Kunden. Die ursprüngliche Vision der Echtzeitverarbeitung treibt das Unternehmen noch heute in immer neue Sphären. Für SAP bedeutet Innovation mehr als nur die Entwicklung neuer Software – es geht um die Entwicklung bahnbrechender Technologien, die in der IT- und Geschäftswelt neue Maßstäbe setzen. Um auch im Vertrieb dieser Vision gerecht zu werden und gerade auch bei Innovationsthemen kundengerecht agieren zu können, entwarf die SAP SE zusammen mit Visual Selling, Strategieberater für visuelle Kommunikation im Business, auf Basis der gleichnamigen Vertriebsmethode eine komplett neue Generation der Online-Schulung für seine Mitarbeiter – interaktiv, virtuell, global, nachhaltig und eben visuell. Lesen