Fachartikel

  • Uwe Techt

    Die eigene Karriere fördern...und dabei sein Unternehmen zerstören

    Von Uwe Techt am 02.08.17

    Erst vor wenigen Monaten hat der Manager eine neue Stelle angetreten und sich inzwischen gründlich eingearbeitet. Nun geht es darum, der Firma seinen Mehrwert unter Beweis zu stellen. Also schaut er sich um, was sich in seinem Team oder Bereich verbessern ließe und bei der Leistungsbewertung am Jahresende besonders gut aussähe. Es findet sich immer etwas, denn Verbesserungsinitiativen sind schließlich der Motor eines erfolgreichen Unternehmens! Und stehen auf dem Papier die richtigen Ergebnisse, um den Erfolg seines Bereiches zu belegen, dann steht der Gehaltserhöhung nichts mehr im Weg… Lesen 

  • Ulrike Stahl

    Kooperativ zum Erfolg: Perspektivenwechsel mit der W.I.R.-Formel

    Von Ulrike Stahl am 07.06.17

    Konkurrenz oder Kooperation? Miteinander oder doch lieber Ellenbogen raus? Einzelkämpfer oder Teamplayer? Beides ist in uns angelegt – von frühester Kindheit an. Je nachdem wie wir uns entwickeln, wie unser Umfeld tickt, welcher Zeitgeist gerade wirkt, womit wir Erfolg haben, bewegt uns dazu, mehr das eine als das andere zu sein, mal das eine und mal das andere anzuwenden. Warum aber tun sich nur so viele Führungskräfte schwer mit dem Steuern? Statt den Überblick zu bewahren, wollen sie alles kontrollieren? Wie ein Perspektivenwechsel mit der W.I.R.-Formel gelingt, zeigt folgende Geschichte. Lesen 

  • DIPEO.de

    Anteil der Frauen in Führungspositionen beläuft sich auf 16,6 Prozent

    Von DIPEO.de am 15.10.15

    Der Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter des Europäischen Parlaments, sowie der Rechtsausschuss, stimmten für die Behebung des unausgewogenen Verhältnisses von Männern und Frauen in den Vorständen in Europa. Mit seinem Votum (40 Stimmen dafür, 9 gegen und 2 Enthaltungen) macht das Europäische Parlament den Weg frei für die nächsten Schritte des EU-Gesetzgebungsverfahrens. Lesen